17.03.2008 - Mit Air Berlin von Köln/Bonn via Palma nach Faro

Montagmorgen, 5:00 Uhr, Köln/Bonn Airport Terminal 2: Das Unternehmen Portugal 2008 beginnnt mit Boarding des Fluges AB2576 nach Palma de Mallorca. Zum dritten Mal schon fliege ich mit der Boeing 737-800 mit dem Kennzeichen D-ABBC, die Anfang dieses Jahres auch als erste Maschine die neue Air Berlin Lackierung erhielt. Dank Sitzplatz in einer Notausgangreihe konnten wir den Sonnenaufgang mit viel Beinfreiheit geniessen. Bei klarer Sicht auf den Rest von Mallorca, lag nur der Flughafen unter lokalem Frühnebel versteckt, was uns natürlich nicht daran hinderte dort zu landen.

Unser Copilot vom Hinflug machte extra für mich sein Cockpitfenster auf und winkte als er mich mit meiner Kamera sah, bevor er zum Rückflug nach Köln/Bonn startete. Nach kurzen Auffenthalt ging es für uns dann mit Flug AB5260 und der Maschine mit dem Kennzeichen D-ABAO - wieder eine Boeing 737-800, diesmal mit der alten Lackierung - weiter nach Faro.

Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit Air Berlin hatte ich mich auf gutes Essen einstellt, allerdings wurden wir leider auf dem ersten Flug mit einem trockenen Bagel und auf dem Weiterflug mit einer Tüte Cracker abgespeist.